d-none

Icon Störung

Busverkehr: Streik erwartet

Ab Dienstag, 19. November 2019, hat die Gewerkschaft Verdi erneut Streiks der Busfahrer in Hessen angekündigt. Wie immer wird die Stadtregion Fulda sowie darüber hinausgehende Linien betroffen sein. Die Verkehrsbetriebe der RhönEnergie Fulda bitten daher alle Fahrgäste, sich bereits im Schul- und Berufsverkehr auf spürbare Einschränkungen des Busverkehrs einzustellen und möglichst nach verlässlichen Alternativen zu suchen. Aktuelle Informationen zum Streik und den betroffenen Linien erhalten Sie wie immer unter re-fd.de/nahverkehr. Telefonische Auskünfte erteilen wir unter der Service-Nummer 0661 12-375.

Aktuelle Informationen

Ein Streik der Gewerkschaft ver.di behindert bis einschließlich Sonntag, 1. Dezember 2019, den Linienbusverkehr der RhönEnergie-Verkehrsbetriebe. Bitte achten Sie auf die aktuellen Informationen in den Nachrichtenmedien und auf dieser Webseite. Ab Montag, 2. Dezember 2019, wieder normaler Linienverkehr.

Unsere Buslinien können voraussichtlich den ganzen Tag lang nicht oder nur stark eingeschränkt bedient werden. 

Wir empfehlen unseren Fahrgästen dringend, an diesem Streiktag auf die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs zu verzichten und sich kurzfristig um Alternativen zu bemühen.

Die Anruf-Sammel-Taxen fahren ausschließlich zu den gewohnten Zeiten. 
 
Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald genauere Informationen vorliegen.

Aktueller Stand für 29. November 2019:

Der Verkehr in der Stadtregion Fulda
Die Linien- und Schulbusse fallen aus.
0661 12-375

Der Verkehr im Landkreis Fulda
Für Tann, Hilders, Ehrenberg, Hofbieber, Nüsttal, Dipperz, Poppenhausen, Gersfeld und Weyhers
Die Linien 20, 21, 22, 30, 31, 35 und 37 werden stark eingeschränkt bedient. Die restlichen Linienbusse fallen aus. Am Sonntag fahren keine Busse. 
0661 480273-0 oder 0661 12-373

» Zum Streikfahrplan vom 29.-30.11.2019 (beim Öffnen einmal die Datei aktualisieren)
 
Für die Stadt Hünfeld, die Gemeinden Eiterfeld, Burghaun und Rasdorf
Der Citybus Hünfeld fährt. Die Linienbusse fallen aus. Am Wochenende fahren alle Busse nach Fahrplan. 
06629 91558-0 oder 0661 12-373
 
Für Neuhof, Flieden und Kalbach (Heubach Richtung Kalbach)
Die Linien 55 und 56 werden stark eingeschränkt bedient. Die restlichen Linien werden nicht bedient. Am Wochenende fahren keine Busse. 
06655 910049-0 oder 0661 12-373
 
Für Bad Salzschlirf, Großenlüder, Heubach (Richtung Fulda), Hosenfeld, Eichenzell, Thalau und Schmalnau
Die Linienbusse fallen aus.
0661 480273-0 oder 0661 12-373
 
Der Verkehr im Linienbündel Bergwinkel
Für Bad Soden-Salmünster, Schlüchtern, Steinau an der Straße und Sinntal
Die Linien werden stark eingeschränkt bedient. Am Wochenende fahren alle Busse nach Fahrplan. 
06661 9635-777 oder 0661 12-373

Der Verkehr im Stadtgebiet Bad Hersfeld
Die Linienbusse fallen aus.
06629 91558-0 oder 0661 12-373
 
Der Verkehr im Linienbündel Hersfeld Ost
Für die Gemeinden Philippsthal, Heringen, Friedewald, Hohenroda und Schenklengsfeld
Die Linien werden aktuell bedient.
06629 91558-0 oder 0661 12-373

 

Stand: 29.11.2019; 15:15 Uhr

Informationen zum Fahrplanwechsel

Neuer Fahrplan ab 15.12.2019 für Stadt und Landkreis Fulda.

Bitte auswählen.
Bitte PLZ eingeben.
Bitte Verbrauch angeben.
Bitte auswählen.
Bitte PLZ eingeben.
Bitte Verbrauch angeben.

RhönEnergie Fulda - Ihr Energieversorger vor Ort

Die RhönEnergie Fulda GmbH liefert bundesweit attraktive Energieprodukte und energienahe Dienstleistungen: von der Stromversorgung über Erdgas und Photovoltaik bis hin zur Wasserversorgung. Auf uns als Energieversorger können Sie sich verlassen – rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Schließen Sie jetzt Ihren passenden Vertrag online ab.

Was zeichnet die RhönEnergie Fulda als Energieversorger aus?

Ihre RhönStrom- und RhönGas-Vorteile im Überblick:

  • Sicherheit - Keine Vorkasse
  • Faire Konditionen
  • Vertrauen - kommunales Unternehmen
  • Persönlicher Service
  • Kurze Kündigungsfristen
  • Einfacher Vertragsabschluss online
  • Bio-Erdgas direkt aus der Region
  • 100 % Öko-Strom & Bio-Erdgas
  • Ausgezeichnet - Grüner Strom Label

Jetzt Ihr passendes Produkt wählen

Strom - individuelle Tarife von Ihrem Stromanbieter vor Ort

Tarif Teaser 2-Tab-Box Strom

Vom Treue-Tarif über hochwertigen Öko-Strom bis hin zu marktflexiblen Angeboten - wir bieten Ihnen mit unserer umfangreichen Palette an Strom- und Erdgastarifen das passende Produkt.

Mein Strom

Erdgas - individuelle Tarife von Ihrem Erdgasanbieter vor Ort

Tarif Teaser 2-Tab-Box Erdgas

Mit Speicheranlagen vor Ort und mit unserer Biogasanalge stellen wir eine zuverlässige und flexible Gasversorgung in der Region sicher. Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Preise.

Mein Erdgas

Trinkwasser

Rund 80.000 Menschen im Raum Fulda erhalten ihr Trinkwasser von der RhönEnergie Fulda.

Wärme

Mit RhönEnergie Wärme haben Sie mehrere Möglichkeiten, Ihre Wohnung oder Ihr Gebäude zu beheizen.

elektromobilitaet-1

Elektromobilität

Elektromobilität schützt natürliche Ressourcen und ist deshalb ein wichtiger Baustein beim Klimaschutz.

Bäder

Erleben Sie unsere Bäder: Das Freibad Rosenau sowie die Hallenbäder Sportbad Ziehers und Stadtbad Esperanto.

Nahverkehr

Damit Sie einfach vorankommen: Finden Sie hier die wichtigsten Infos zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Mein Energieversorger in Fulda und ganz Deutschland

Die RhönEnergie Fulda GmbH gehört zu den Top 50 unter den Energie- und Wasserversorgungsunternehmen in ganz Deutschland. Rund 300.000 Menschen sowie zahlreiche Unternehmen in Osthessen und im gesamten Bundesgebiet beziehen von uns Strom, Erdgas und Trinkwasser sowie umfangreiche Services und Dienstleistungen.

Mit moderner Technik und professionellem Know-how garantieren wir unseren Kunden eine überdurchschnittlich hohe Versorgungssicherheit und ausgezeichneten Service. Das umfassende Dienstleistungsangebot unserer Unternehmensgruppe reicht vom Contracting bis zum öffentlichen Personennahverkehr.

Was macht eigentlich ein Energieversorger?

Die Versorgung mit Strom und Gas ist gesetzlich sichergestellt: Wenn eine öffentliche Leitung in der Nähe Ihrer Wohnung liegt, haben Sie das Recht auf eine möglichst störungsfreie Versorgung. Unsere Aufgabe als Energieversorger ist es, Stromenergie und Erdgas einzukaufen und an unsere Kunden zu liefern.

Wann kann ich den Energieversorger wechseln?

Wann Sie Ihren Energieversorger wechseln können, entnehmen Sie in der Regel Ihrer Stromrechnung, wo die Restlaufzeit Ihres Vertrags und der nächstmögliche Kündigungstermin angegeben sein sollten. Kündigt Ihr Stromanbieter eine Preiserhöhung an, können Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und in der Regel innerhalb von zwei Wochen ab der Bekanntmachung kündigen.

Es lohnt sich immer, Energiepreise zu vergleichen. Bedenken Sie jedoch: Nicht immer ist der günstigste Tarif der beste!
Überlegen Sie sich, wie wichtig Ihnen beispielsweise die Art der Stromerzeugung ist:
Möchten Sie Stromenergie aus
erneuerbaren EnergienWelche Kündigungsfristen möchten Sie in Ihrem Versorgungsvertrag haben? Ist Ihnen ein guter Kundenservice wichtig? All diese Aspekte wirken sich auf den Tarif aus. Auch wenn die Qualität von Strom und Erdgas in Deutschland immer gleich ist, gibt es große Unterschiede bei den Energieprodukten. Bei RhönEnergie finden Sie mit Sicherheit den richtigen Tarif für Ihre Bedürfnisse – probieren Sie unseren Tarifvergleich aus!