Meine Photovoltaikanlage: Von der Installation bis zur Wartung und Reinigung

Erneuerbare Energien sind das Gebot der Stunde. Sie bringen die Energiewende voran und leisten einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz. Mit einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) nutzen Sie die Kraft der Sonne und erzeugen auf Ihrem Gebäude selber sauberen Strom. Was Sie nicht selbst verbrauchen, können Sie ins Netz einspeisen. Dafür erhalten Sie dann eine Vergütung aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Der Staat garantiert Ihnen die EEG-Vergütung für eine Dauer von 20 Jahren. 

Millionen Hausbesitzer erleben es bereits: Solaranlagen auf dem Dach rechnen sich. Nach etwa 11 Jahren haben sich im Durchschnitt die Kosten wieder eingespielt. Und auch danach liefert die Anlage in der Regel noch viele Jahre lang weiterhin Strom. Eine PV-Anlage macht somit gleich doppelt Sinn: Ihre Stromrechnung sinkt und gleichzeitig leisten Sie einen persönlichen Beitrag zum Schutz des Klimas. Zusätzlich gewinnt Ihre Immobilie an Wert.

Mit einem Stromspeicher können Sie noch mehr von Ihrem eigenen Strom nutzen und werden so noch unabhängiger. Die RhönEnergie Effizienz + Service ist Ihr kompetenter Partner vor Ort für PV-Anlagen und Batterie-Speicher! Kontaktieren Sie uns unverbindlich und finden Sie heraus, wie unabhängig Sie Ihre PV-Anlage macht!

Sie besitzen bereits eine PV-Anlage? Wir übernehmen auch gerne Service, Wartung und Reinigung Ihrer Anlage für Sie. Dabei spielt es keine Rolle, ob die PV-Anlage durch uns oder durch einen anderen Installateur installiert wurde. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich!

In vier Schritten zur Sonnenstrom-Erzeugung

PV-Service Schritt 1

1. Beratung

Unsere Experten besuchen Sie vor Ort und unterbreiten Ihnen einen passgenauen Vorschlag.

PV-Service Schritt 2

2. Auswahl

Sie entscheiden, ob Sie von Anfang an das Paket PV-Anlage + Speicher wählen wollen oder zunächst mit der PV-Anlage beginnen möchten.

PV-Service Schritt 3

3. Installation

Einer unserer erfahrenen lokalen Partnerbetriebe installiert fachmännisch Ihre Anlage.

PV-Service Schritt 4

4. Inbetriebnahme

Wir kümmern uns für Sie um die Anmeldung der Anlage beim Netzbetreiber und übernehmen die Reststromversorgung.

Registrierungspflicht Marktstammdatenregister

Wer Strom mit einer PV-Anlage erzeugt, die an das Stromnetz angeschlossen ist, muss diese im Marktstammdatenregister eintragen. Hierbei gilt für Neuanlagen nach Inbetriebnahme eine einmonatige Frist zur Registrierung.

Wer die Meldepflicht versäumt, dem droht der Verlust der Vergütung über EEG oder sogar ein Bußgeld! 

Unser Service:
Für Anlagenbetreiber, die diesen Eintrag nicht selbst vornehmen können oder wollen, übernimmt das die RhönEnergie-Tochter RE Effizienz + Service.

PV Anlage - Registrierung im Marktstammdatenregister

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Ja, ich möchte den kostenfreien Newsletter der RhönEnergie Fulda Gruppe (RhönEnergie Fulda GmbH, Bäder Betriebs GmbH, Biothan GmbH, RhönEnergie Effizienz + Service GmbH, OsthessenNetz GmbH, RhönEnergie Fulda Beteiligungs GmbH, RhönEnergie Osthessen GmbH, RhönEnergie Erneuerbare GmbH, RhönEnergie Bus GmbH, RhönEnergie Verkehrsservice GmbH, VGF Verkehrsgesellschaft Region Fulda mbH) abonnieren. So erhalte ich per E-Mail nützliche energiewirtschaftliche Informationen und Tipps sowie Hinweise auf neue Angebote, Dienstleistungen und Aktionen der RhönEnergie Fulda und der mit ihr verbundenen Unternehmen.

Datenschutzbestimmungen
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

So können Sie Ihren Sonnenstrom speichern

In den Anfangsjahren der Photovoltaik haben die weitaus meisten privaten Anlagenbetreiber ihren Sonnenstrom ins Netz eingespeist und dafür von ihrem lokalen Netzbetreiber eine Vergütung erhalten. Inzwischen hat man einen Weg gefunden, den Sonnenstrom zu speichern. Wenn die Sonne scheint und Ihre Anlage sauberen Strom produziert, füllt sich Ihr Batteriespeicher. Aus Ihrem Speicher können Sie Ihren Strom jederzeit abrufen -  zum Beispiel abends oder in der Nacht, wenn keine Sonne scheint. Sollten Sie mehr Strom erzeugen, als Sie verbrauchen können, speisen Sie ihn einfach ins Netz ein und erhalten dafür eine gesetzliche Vergütung.

Ihr Sonnenspeicher vermittelt Ihnen das positive Gefühl, selbst erzeugten Strom zu verwenden. Sie verbrauchen Ihren eigenen Strom und werden ein großes Stück weit unabhängig. Sollten Sie einen Teil aus Ihrem Sonnenspeicher nicht decken können, versorgt Sie die RhönEnergie Fulda natürlich bei Bedarf weiterhin. Gerne auch mit 100 % Ökostrom. Damit gehen Sie auf Nummer sicher.

Profitieren Sie von unserem Know-how

Das clevere System Photovoltaik-Anlage + Speicher ist tausendfach praxisbewährt. Ob das System auch zu Ihnen passt, können Sie mit einem Experten vor Ort besprechen. Denn die RhönEnergie Effizienz + Service GmbH unterstützt Sie professionell bei der Planung und Umsetzung einer PV-Anlage. Als Experte für Photovoltaik wissen wir genau, worauf es ankommt. Unser Know-how möchten wir mit Ihnen teilen, um eine passgenaue Energielösung für Sie zu finden. Auch die Installation der PV-Anlage wird von uns realisiert.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach der Installation zur Seite und sind zuverlässig für Sie da. Wir übernehmen gerne den Service und die Wartung von Photovoltaikanlagen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die PV-Anlage durch uns oder durch einen anderen Installateur installiert wurde. Denn die Förderung erneuerbarer Energien liegt uns am Herzen.

Unser professioneller Service - inklusive Wartung von Photovoltaikanlagen

PV-Anlagen sind langlebig und wartungsarm. Die freiwilligen Garantien der Hersteller umfassen 25 Jahre. Wir empfehlen Ihnen dennoch, hin und wieder eine Überprüfung Ihrer PV-Anlage durchführen zu lassen. Als Experte in Photovoltaik übernehmen wir diese Überprüfung gerne für Sie. Im Rahmen der Überprüfung bieten wir Ihnen, neben der Wartung von Photovoltaikanlagen, weitere Services an, um die Erträge Ihrer PV-Anlage langfristig sicherzustellen. Nutzen Sie jetzt unsere Services und sparen so bares Geld.

Effizienz-Wartung von Photovoltaikanlagen
Unser professionelles Wartungsangebot umfasst die jährliche Sichtkontrolle der Module und Solarkabel, die punktuelle Überprüfung der Befestigung und Unterkonstruktion der Module sowie die Funktionskontrolle und Reinigung der Wechselrichter. Hinzu kommt in regelmäßigen Abständen eine Funktionsmessung der einzelnen Modulstrings sowie die Erfassung und Überprüfung der Leistungsdaten. Zusätzlich prüfen wir die Gebrauchs- und Funktionsfähigkeit sowie den sicherheitstechnischen Zustand. Zum Schluss erhalten Sie einen detaillierten Wartungsbericht. 

TÜV zertifizierte Reinigung
Staub, Pollen, Ruß, Laub, Vogelexkremente und andere Verschmutzungen reduzieren die Leistungsfähigkeit Ihrer PV-Anlage. Regen hilft da nur bedingt. Wir reinigen Ihre Module mit speziell dafür entwickelten Bürstensystemen. Je nach vorherigem Verschmutzungsgrad kann das den Wirkungsgrad der PV-Anlage um bis zu 30 Prozent verbessern. Das bedeutet höhere Erträge und leistet einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaftlichkeit. So amortisiert sich die Reinigung meist nach wenigen Jahren.

Eintrag ins Marktstammdatenregister
Seit dem 31. Januar 2019 ist das Marktstammdatenregister freigeschaltet und somit ist ein Eintrag für alle PV-Anlagenbetreiber verpflichtend. Der Eintrag ist Voraussetzung für die EEG-Vergütung für den eingespeisten Strom. Wir registrieren Sie als Anlagenbetreiber mit Ihrer PV-Anlage und lassen Ihnen eine Registrierungsbestätigung zukommen. Frist für Altanlagen ist der 31. Januar 2021.

Laufendes Monitoring
Durch eine dauerhafte Überwachung Ihrer Photovoltaik-Anlage ist sichergestellt, dass Sie bei einer Störung sofort informiert werden und dementsprechend reagieren können. Somit bleiben Ihre Verluste minimal. Ihre PV-Anlage wird in ein Überwachungssystem eingebunden und von Experten beobachtet. 

Hat Ihre PV-Anlage noch die volle Leistung?

Ihre PV-Anlage ist eine Investition in die Zukunft. Zusammen mit moderner Technologie, z. B. Batteriespeichern, ist sie der Grundbaustein für die Energieversorgung von morgen. Ältere PV-Anlagen verlieren jedoch mit der Zeit Leistung. Gründe sind der Ausfall einzelner Solarmodule, z. B. durch mechanische Schäden. Ebenso wird die Leistung Ihrer PV-Anlage durch Verunreinigungen wie Staub, Straßenabrieb und Vogelkot beeinträchtigt.

Die Folge: Schmutz senkt Leistung um bis zu 30 %!
Die Energieausbeute und damit die Einspeisemenge gehen zurück! Im Ernstfall kann die gesamte Anlage ausfallen. Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Deswegen PV-Anlagen-Service vom Profi:

  • Keine bösen Überraschungen: Festpreise enthalten alle Zusatzkosten, z. B. Steiger und Reinigungsmittel
  • Wir sind PV-Experten – und reinigen TÜV-zertifiziert!
  • Verkabelung bleibt intakt: Thermografiegeräte prüfen die Funktionstüchtigkeit Ihrer Module vom Boden aus
  • Technische Optimierung: Wir übernehmen auf Wunsch die termingerechte Wartung der Anlage inkl. detailliertem Wartungsbericht
  • Erfahrung: 20 Jahre PV-Planer, über 50 eigene Anlagen

RhönEnergie Effizienz + Service GmbH

Die RhönEnergie Effizienz + Service GmbH ist ein Unternehmen der RhönEnergie Fulda-Gruppe und erbringt praxisgerechte energie- und umwelttechnische Dienstleistungen. Hierzu gehören unter anderem die Konzeption, Optimierung und Betriebsführung von Anlagen der Wärmeerzeugung und im Abwasserbereich. Ebenso Beratungs- und Serviceangebote für Kommunen, gewerbliche Auftraggeber und Privatkunden. Die Steigerung der Energieeffizienz sowie Einsparungen von Energie und Kosten für die Kunden stehen im Mittelpunkt der Dienstleistungen.

Der PV-Rechner

Mit dem PV-Rechner können Sie herausfinden, wie viel Solarenergie in Ihrem Dach steckt. In nur wenigen Schritten lässt sich mithilfe des PV-Rechners die Rendite Ihrer Photovoltaik-Anlage berechnen. Dazu benötigen wir lediglich einige wenige Angaben zu Ihrem Haushalt und Ihrem Dach. Das Ergebnis zeigt Ihnen Ihren möglichen Ertrag durch eine PV- bzw. Solar-Anlage auf. Darüber hinaus ziehen wir für Sie eine Bilanz nach 25 Jahren. Sie haben im Anschluss die Möglichkeit, ein unverbindliches Angebot anzufordern. Decken Sie jetzt Ihre Ersparnis auf!

10 Fragen und Antworten zur Photovoltaik-Anlage

Ja, das lohnt sich auch heute noch. Je nach Anlagengröße hat sich die Investition nach 11 bis 15 Jahren amortisiert. Die Lebensdauer beträgt jedoch im Normalfall mindestens 20 Jahre. Die Anlage verdient dann also noch jahrelang gutes Geld. Gleichzeitig leistet der Betreiber einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz und reduziert seine monatlichen Energiekosten.

Wenn nach etwa 20 Jahren die Leistung nachlässt, ist die Anlage längst abgeschrieben. Trotzdem kann sie technisch immer noch weiter Strom produzieren. Soll eine Altanlage entsorgt werden, so gilt: Bislang wurden demontierte Module als Sondermüll behandelt. Inzwischen setzen immer mehr Firmen auf Recycling.

Das kommt auf den Fall an. Oft ist ein Speicher heute schon wirtschaftlich. Viele Kunden, die sich für einen Speicher entscheiden, tun dies aber nicht in erster Linie aus finanziellen Überlegungen. Sie möchten in ihrem Haus und/oder für ihr Elektroauto sauberen, selbst erzeugten Sonnenstrom verwenden. Das gibt ihnen das gute Gefühl einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Hier fehlen noch die Erfahrungswerte. Heimspeicher sind erst seit etwa 2015 im Einsatz. Die meisten Hersteller geben eine Garantie von 10 Jahren. Es ist davon auszugehen, dass die Ladekapazität danach abnimmt.

Man muss entweder den Wechselrichter tauschen oder einen zusätzlichen Batteriewechselrichter installieren, um einen Batteriespeicher betreiben zu können.

Ja, aber dafür müssen die Stromzähler im Haus umgerüstet werden. Denn für den vom Mieter verbrauchten Sonnenstrom muss die EEG-Umlage gezahlt werden. Finanziell lohnt sich das unterm Strich also nicht wirklich.

Bei einigen Auto-Typen wäre eine solche Speicherung technisch möglich. Doch es gibt noch keine eindeutigen gesetzlichen Regelungen, wie eine solche Zwischenspeicherung zu behandeln ist. Bis dies geklärt ist, sind heimische Batteriespeicher die wesentlich bessere Option.

Wer die volle Leistungsfähigkeit der Module erhalten will, sollte sie in der Tat hin und wieder reinigen. Im Privatbereich ist dies etwa alle fünf Jahre zu empfehlen. Die RhönEnergie Effizienz + Service bietet eine professionelle Reinigung als Service an.

Ja, es ist eine Möglichkeit die Kosten für den Strombezug zu senken und einen ökologischen Beitrag zu leisten. Oftmals hat sich eine PV-Anlage für einen Gewerbebetrieb nach sieben Jahren rentiert, da der Stromverbrauch eher am Tag erfolgt. Mit einem größeren Gewerbespeicher kann man zudem Lastspitzen abfangen, die im Bereich Gewerbe und Industrie teuer werden können.

Die Versorgung einer Wärmepumpe durch eine eigene PV-Anlage ist möglich. Grundsätzlich erhöht die Versorgung einer Wärmepumpe durch eine PV-Anlage den Eigenverbrauch an Solarstrom. Vorteil: Es muss weniger Strom aus dem öffentlichen Netz entnommen werden.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Experten auf.

Newsletter abonnieren
Datenschutzbestimmungen
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.