06/2019

Vereinssponsoring gut investiert

Große Freude in der Gemeinde Großenlüder. Am 2. Juni 2019 nahm hier der Verein „1. SV Teutonia 08 e. V.“ einen neuen Sportplatz in Betrieb. Ergänzend zu Mitteln aus der öffentlichen Hand standen dabei  auch 4.000 Euro aus dem Sponsoring-Programm „Mein Versorger – mein Verein“ zur Verfügung. Die waren dem Großenlüderer Verein bereits 2017 für diesen Zweck zugesprochen worden.

Der neue Platz für den Spiel- und Trainingsbetrieb mit Fokus auf die Jugendarbeit kann sich sehen lassen: Er verfügt über ein Rasenspielfeld mit Flächendrainage und einer Rasentragschicht mit Lava-Anteil. Damit bleibt die Fläche auch in feuchten Monaten lange bespielbar. Der umzäunte Platz verfügt über eine automatische Bewässerungsanlage (Zisterne), eine von der RhönEnergie Effizienz + Service installierte Flutlicht-Anlage sowie eine Funktionshütte. 

Gelungenes Gemeinschaftsprojekt

Ein erheblicher Teil der Kosten wurde aus Zuschüssen des Landes Hessen, des Landkreises Fulda, der Gemeinde Großenlüder sowie des Landessportbunds Hessen gedeckt. Die Gemeinde Großenlüder stellte zudem kostenlos das Grundstück zur Verfügung und übernahm auch die Erdarbeiten auf dem Gelände.

Das Geld der RhönEnergie Fulda wurde für eine Hütte genutzt

„Trotz der beachtlichen öffentlichen Zuschüsse gab es noch eine Finanzierungslücke“, sagt Michael Keller, der im Verein für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist. „Da kamen die 4.000 Euro, die wir uns 2017 im öffentlichen Online-Voting der Aktion Mein Versorger – mein Verein erkämpften natürlich wie gerufen. Der Betrag deckte die Kosten für unsere Funktionshütte, die unter anderem für den Verkauf von Getränken genutzt wird. Für die Unterstützung sind wir der RhönEnergie Fulda dankbar.“ 

Der anhaltende Einsatz in der Voting-Phase trug Früchte

Der Erfolg beim Online-Voting kam nicht von ungefähr. Stefan Hohmann, ein engagiertes Mitglied der Teutonia, animierte in der Voting-Phase Tag für Tag die Voter, um  möglichst viele Stimmen für den Verein zusammenzubekommen.An dem Festakt zur Einweihung des neuen Sportplatzes nahm auch Uwe Sauerwein, Geschäftsführer der Biothan GmbH, teil und überbrachte dem Verein die guten Wünsche der RhönEnergie Fulda-Gruppe.

www.re-fd.de/mein-verein

Diesen Beitrag teilen