Unsere Informationen zum Coronavirus

Auf Ihre Energieversorgung im Netzgebiet der RhönEnergie Fulda können Sie sich in allen Lebenslagen verlassen. 

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte rund um unsere Maßnahmen zur weiteren sicheren Versorgung:

Trinkwasser ist sicher

Trinkwasser ist das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland.

Trinkwasser wird in Deutschland vorwiegend aus Grundwasser gewonnen. Das gewährleistet eine hohe Sicherheit gegenüber mikrobiologischen und chemischen Risiken. Dort, wo Trinkwasser aus Oberflächengewässern gewonnen wird, werden in der Regel aufwändige technische Verfahren eingesetzt, mit denen die Grenzwerte und Anforderungen der Trinkwasserverordnung eingehalten werden. Ist dies der Fall, erscheint eine Infektion des Menschen mit dem Covid-19-Virus über Trinkwasser nach derzeitigem Kenntnisstand sehr unwahrscheinlich.

Das über Jahrzehnte etablierte Indikatorsystem der mikrobiologischen Trinkwasserüberwachung sowie die Einhaltung des technischen Regelwerks bei der Trinkwasseraufbereitung stellen eine einwandfreie Trinkwasserqualität sicher. Die Aufbereitung ist auf einen effizienten Rückhalt von Bakterien und Viren ausgelegt. Zudem unterstützen Hygieneregeln und weitere, freiwillige Überwachungsstrategien die Beibehaltung des hohen Trinkwasserstandards.

Übertragung durch das Trinkwasser unwahrscheinlich.

... sich mit ihren Anliegen telefonisch oder per E-Mail an den Kundenservice zu wenden. Die Schließung gilt ebenso für das Service-Center in Schlüchtern und den Energie-Shop in Lauterbach.

Die Kundenberater stehen telefonisch zur Beantwortung von Fragen gern zur Verfügung (0661 12100, Mo-Fr 8:00 bis 18:00 Uhr, Sa 9:00 bis 12:00 Uhr).

Selbstverständlich können die Kundinnen und Kunden ihre Anliegen auch per E-Mail übermitteln: kundenservice [at] re-fd [dot] de  

Ansonsten weist die RhönEnergie Fulda auf ihr Online-Kundenportal hin: Unter https://re-fd.de/kundenportal können registrierte Kunden rund um die Uhr bequem von zuhause Änderungen der Adresse oder Bankverbindung und Zählerstände durchgeben, die eigenen Verträge einsehen und vieles mehr. Noch nicht registrierte Kunden können sich unter diesem Link anmelden.

Im Mittelpunkt steht für die RhönEnergie Fulda  weiterhin die sichere und zuverlässige Versorgung von Bevölkerung, Industrie, Gewerbe und Behörden sowie aller wichtigen Dienstleister mit Energie und Trinkwasser. Diese Versorgung bleibt rund um die Uhr gewährleistet.

Angepasste Öffnungszeiten des ÖPNV-Kundencenters am Busbahnhof Stadtschloss

Aufgrund der aktuellen Entwicklung gelten ab Mittwoch, 25.März 2020, für das ÖPNV-Kundencenter am Busbahnhof Stadtschloss veränderte Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 7:00-18:00 Uhr          

Sa: 7:00-8:00 und 9:30-14:00 Uhr     

So: 10:00-11:30 und 13:00-16:00 Uhr   

Ferienfahrplan für die Busse der Verkehrsbetriebe der RhönEnergie Fulda

Ab dem kommenden Montag  (23. März 2020)  tritt auch für die Busse in fast allen von den Verkehrsbetrieben der RhönEnergie Fulda bedienten Gebieten der Ferienfahrplan in Kraft. Dies gilt aktuell für Stadt und Landkreis Fulda sowie den Main-Kinzig-Kreis.

Die Umstellung  geschieht  auf Veranlassung und in Abstimmung mit den jeweiligen Aufgabenträgern. Sie ist eine vorsorgliche Maßnahme im Zusammenhang mit der Corona-Krise. Die Ferienfahrpläne sind an den Haltestellen einsehbar.

Bitte achten Sie auf Aktualisierungen dieser Meldung.

 

Gemeinsam gesund unterwegs

Um auch weiterhin einen sicheren Betrieb des Busverkehrs in den Landkreisen Fulda, Main-Kinzig und Hersfeld-Rotenburg zu gewährleisten, setzt die RhönEnergie Fulda in Abstimmung mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) ab sofort folgende Maßnahmen um:

  • Der Ein- und Ausstieg erfolgt nur noch über die hintere Tür.
  • Der Fahrscheinverkauf im Fahrzeug wird eingestellt, ein gültiger Fahrschein wird aber weiterhin benötigt.
  • In den Fahrzeugen wird eine fahrgastfreie Schutzzone hinter dem Fahrerarbeitsplatz eingerichtet.

Fahrscheine können Sie vor Fahrtbeginn an den RMV-Fahrkartenautomaten sowie hier lösen:

Ab dem 16. März ist bis auf Weiteres das Bistro der RhönEnergie Fulda nicht mehr für externe Essensgäste zugänglich. Dies geschieht zum Schutz unserer Mitarbeiter und aufgrund unserer besonderen Verantwortung für die Aufrechterhaltung der kritischen Versorgungsinfrastruktur. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ab morgen, 14. März, bleiben das Sportbad Ziehers sowie das Stadtbad Esperanto bis auf Weiteres geschlossen.

Hotline & wichtige Informationsquellen

Eine hessenweite Hotline zu dem Thema Coronavirus ist unter der Nummer 0800-5554666 täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar.

Um sich umfassend zu informieren, finden Sie hier weitere aktuelle Informationen:

 

Quelle: Bundesministerium für Gesundheit

Erklärfilm - Coronavirus, das sollten Sie wissen!

Erklärvideo Coronavirus