Energie und Umwelt 01/2017

Interviews mit Reinhard Kolb

"Zusammen können wir viel bewegen!"

 

Für die RhönEnergie Fulda hat der Umweltschutz hohen Stellenwert. Deshalb engagiert sich das Unternehmen bereits seit vielen Jahren auch für den Artenschutz in der Region. Zwei Tiere profitieren in ganz besonderer Weise davon: der Weißstorch und der Biber. In zwei Interviews macht der bekannte heimische Naturschützer Reinhard Kolb deutlich, warum dieses Engagement des Energieversorgers so wichtig und erfolgreich ist.

 

Interview: Die RhönEnergie Fulda und der Weißstorch

 

Interview: Die RhönEnergie Fulda und der Biber

Diese Seite drucken

Diesen Beitrag teilen: