Trend-Messe: Energie für die Region

Erst für Vereine der Region strampeln und dann selber Kraft tanken: Das ist am Stand der RhönEnergie Fulda auf der Trend-Messe in Fulda möglich. Davon überzeugt sich am Eröffnungstag auch gleich Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. 

Während die Mitarbeiter am Stand der RhönEnergie Fulda grüne Frucht-Cocktails mixen, eröffnet der Minister gemeinsam mit Vertretern der regionalen Politik und des heimischen Handwerks die große Leistungsschau des osthessischen Gewerbes. Während seines anschließenden Weges durch die Messehallen lässt er sich dann spontan zu einem Rennen am Stand der RhönEnergie Fulda einladen: Dort stehen während der Trend-Messe zwei Fahrräder, mit deren Hilfe zwei Rennautos auf einer Modellbahn angetrieben werden. Mit ins Rennen steigt ebenso spontan RhönEnergie Fulda-Geschäftsführer Martin Heun ein. Angefeuert von Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld und Landrat Bernd Woide treten Schäfer und Heun kräftig in die Pedale. Nach dem Zielspurt bedankt sich der Minister bei Heun, der ihn offensichtlich als guter Gastgeber hat gewinnen lassen. Anschließend stärken sich beide gemeinsam mit den anderen Besuchern mit den frischen grünen Fruchtcocktails.    

Messebesucher können noch bis Sonntag-Abend am Stand der RhönEnergie Fulda in die Pedale treten - und damit zahlreiche Vereine der Region unterstützen. Jeder, der eine Rennrunde gewinnt, kann einen Bonuscode ziehen und damit einen Verein seiner Wahl unterstützen. Mehr zu dieser Aktion im Rahmen des Vereinssponsorings der RhönEnergie Fulda gibt es hier: https://bonus.re-fd.de/aktionen/

Den Stand der RhönEnergie Fulda finden Sie in Halle 5, Standnummer: 516. Besucher können sich dort bis zum 18. März 2018 täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr über die vielfältigen Tarife und Dienstleistungen der RhönEnergie Fulda sowie deren Engagement in der Region informieren. 

 

Die per Pedal angetriebenen Modellflitzer sind der Renner am Stand der RhönEnergie Fulda während der Trend-Messe.

 

Freundliche Mitarbeiter und erfrischende Frucht-Cocktails erwarten die Messe-Besucher am Stand der RhönEnergie Fulda.

 

Begegnungen während der Messeeröffnung: RhönEnergie Fulda-Geschäftsführer Martin Heun (r.) im Gespräch mit Poppenhausens Bürgermeister Manfred Helfrich...

 

... und Künzells Bürgermeister Timo Zentgraf.

 

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (vorne links) sitzt vor seiner Begrüßungsrede im Publikum. Ebenso RhönEnergie Fulda-Geschäftsführer Martin Heun (rechts hinter dem Minister) und Dr. Herbert Büttner, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Fulda (direkt neben Schäfer).

 

Das Rennen geht los: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (l.) und RhönEnergie Fulda-Geschäftsführer Martin Heun treten in die Pedale.

 

Shakehands ...

 

... und eine Erfrischung nach dem Rennen.

 

Zum Wohl!

 

Energieberater Stefan Hauke berät nicht nur die Besucher, sondern steht auch für Interviewanfragen der Medien bereit.

Diese Seite drucken

Diesen Beitrag teilen:

Archiv

2016

2017

2018

Meistgelesen

Grüne Busse im Bergwinkel

Energiewirtschaft in Fulda 2.0

Kolibri-Ausflug: Was passiert mit unserem Abwasser?

Das neue Kundenmagazin ist da!

Seifenkistenrennen mit „Licht“-Geschwindigkeit

"Website des Jahres 2016" - RhönEnergie Fulda nominiert für Publikumspreis

Brennstoffzellen-Vortrag im Informationszentrum der RhönEnergie Fulda

Klasse Wetter, super Stimmung, toller Rekord

Energiesteuerung hautnah

Mädchen schnuppern Praxisluft

Vom Blitz getroffen: So schützt Ihr Eure Geräte zuhause!

Kontrolle aus der Luft: Mit dem Helikopter über die Rhön

Fünf Berufe an einem Tag

Gute Noten für den Internetauftritt der RhönEnergie Fulda: Wettbewerb „Website des Jahres 2016“

Perspektiva: Junge Flüchtlinge lernen die Ausbildungsberufe der RhönEnergie Fulda kennen

Die neue "Energie für uns" ist da!

Im direkten Dialog mit den Kunden: Die RhönEnergie Fulda auf der trend-messe

„Berufswahl aktiv“: Domschüler besuchen die Ausbildungswerkstatt der RhönEnergie Fulda

Energieeffizienz verbindet Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit: Heimische „Energie-Scouts“ vermeiden 190 Tonnen Kohlendioxid

Technik, die Spaß macht: Girls Day, MINT-Tag und Abi-Go-Tag

100.000 Euro für die heimischen Vereine

Dual studieren in Osthessen

Der erste Ausbildungstag: Zu Besuch bei der Biothan-Anlage „Finkenberg“

Minister Al-Wazir zu Besuch bei der RhönEnergie Fulda

Sommerkino im Museumshof

Glückliche Heimkehr einer Saisonkarte für das Rosenbad

Schnelle Bälle im „Tornado“ und „Bonzini“

Die RhönEnergie Fulda Akademie lud zur ASUE-Fachtagung ein

Attraktion in Angersbach: Störche brüten zum ersten Mal seit 100 Jahren

Elektromobilität in der Rhön: Erfolgreicher Aktionstag in Rasdorf

Fotoshooting und Jubiläumskick gegen Bundesligist

Druckfrisch in den Briefkästen der Region

Lektüre für die Adventszeit: Die aktuelle Ausgabe der Energie für uns

Ab sofort in allen Medien: Unsere neue Kampagne „Mein Versorger“

Ausbildung zum Ausprobieren: Don-Bosco-Schüler besuchen Werkstatt

Aktionstage zum Energiesparen

Die Rückkehr des Storchennests in die Lüderaue

„Welcome Work“ in der Ausbildungswerkstatt

Schulmesse bei der Konrad-Adenauer-Schule in Petersberg

Expertentreffen auf der Biothan-Anlage

Zwei Storchennester für Rothemann: Erfolgreiche Artenschutz-Aktion der RhönEnergie Fulda

Besuchen Sie unseren Stand auf der Bildungsmesse Fulda

Eine wilde Fahrt im Simulator, praktische Vorführungen und umfangreiche Beratungen

Die Arbeitswelt in der Ausbildungswerkstatt kennenlernen

RhönEnergie-Challenge: „Familientreffen“ im Infozentrum

Trend-Messe: Energie für die Region

Seminarangebote für unsere Auszubildenden: Im Prüfungsstress und Alltag gesund bleiben

Junge Schülerinnen lernten den Berufsalltag kennen