Besuchen Sie unseren Stand auf der Bildungsmesse Fulda

Die Bildungsmesse Fulda (18. & 19. Februar 2018) bietet eine beliebte Plattform für den Austausch zwischen Unternehmen und jungen Menschen.


Aus dem Interesse an einem Berufsbild oder Unternehmen und Gesprächen am Messestand hat sich in der Vergangenheit oft der Einstieg in den Traumberuf entwickelt. Die Vielfalt der Ausbildungsangebote in der Region ist groß, daher lohnt sich eine Vorbereitung auf die Bildungsmesse.

Die Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, zusammen mit Lehrerinnen und Lehrern, Eltern oder eigenständig die Messe im Kongresszentrum Fulda zu besuchen. Unternehmen aus zahlreichen Sparten und Auszubildende in unterschiedlichen Berufsbildern erwarten die Jugendlichen an den Messeständen. Sie können die Chance nutzen und auf Augenhöhe Eindrücke sowie Erfahrungen von aktuellen Auszubilden erfragen oder grundsätzliche Fragen der betrieblichen Ausbildung mit den Ausbildern und Unternehmensvertretern besprechen.

Auf die Bildungsmesse vorbereiten

Zur Vorbereitung empfehlen wir einen Besuch der Website www.bildungsmesse- fulda.de. Vorgestellt werden die Messe und die beteiligten Unternehmen und darüber hinaus bietet die Website wertvolle Tipps zur Berufsorientierung und Vorbereitung auf den Messebesuch. Stellen Sie sich beispielsweise die Fragen „Was ist mir besonders wichtig?“, „Wen will ich treffen?“, „Welche Fragen will ich stellen?“ und planen dadurch Ihren Besuch auf der Bildungsmesse.

Alle, die unsicher sind, welcher Beruf passt, können den Beruf-O-Mat als spielerischen Einstieg nutzen. Der Beruf-O-Mat fragt individuelle Vorlieben ab, ersetzt aber kein professionelles Beratungsgespräch im Berufswahlprozess. Im Ergebnis visualisiert der Beruf-O-Mat passende Ausbildungsberufe in Kombination mit den Standnummern der Unternehmen auf der Bildungsmesse. Daraus lässt sich ein „Laufplan“ erstellen, um gezielt die Messestände anzusteuern.

Die Broschüre Bildungsmesse inklusive einem Leitfaden für den Messebesuch steht zum Download bereit:

Download Broschüre Bildungsmesse 

Die RhönEnergie Fulda in Kongresszentrum kennenlernen

Wir informieren auf der Bildungsmesse über unsere Ausbildungsangebote bei der RhönEnergie Fulda-Gruppe und insbesondere, wie die Ausbildung in Betrieb und Berufsschule abläuft.
Informieren Sie sich gerne vorab über Ausbildungsberufe auf der Website www.azubiyo.de und lesen Details zu den Ausbildungsinhalten und schulischen Voraussetzungen. Dadurch wird der Ausbildungsberuf für Sie greifbarer und Sie punkten – gut informiert – am Messestand.

Auf der Bildungsmesse erhalten Sie unsere Ausbildungsbroschüre für die weiterführende Recherche. Lesen Sie mehr über die technischen, gewerblichen und kaufmännischen Berufe, in denen wir Sie ausbilden und lernen Sie die Angebote für ein Duales Studium kennen.

Download Ausbildungsbroschüre 

Besuchen Sie uns auf der Bildungsmesse Fulda

Sie finden uns am Stand mit der Nummer 70. Die Messe im Kongresszentrum Fulda öffnet am Sonntag, 18. Februar 2018, von 10.30 bis 17.00 Uhr und am Montag, 19. Februar 2018, von 8 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind die Agentur für Arbeit, das Kommunale Jobcenter des Landkreises Fulda, die Kreishandwerkerschaft und die Industrie- und Handelskammer Fulda.

Zur Website der Bildungsmesse Fulda 

Trailer der Bildungsmesse 2018 

Diese Seite drucken

Diesen Beitrag teilen:

Archiv

2016

2017

2018

Meistgelesen

Grüne Busse im Bergwinkel

Energiewirtschaft in Fulda 2.0

Kolibri-Ausflug: Was passiert mit unserem Abwasser?

Das neue Kundenmagazin ist da!

Brennstoffzellen-Vortrag im Informationszentrum der RhönEnergie Fulda

"Website des Jahres 2016" - RhönEnergie Fulda nominiert für Publikumspreis

Seifenkistenrennen mit „Licht“-Geschwindigkeit

Klasse Wetter, super Stimmung, toller Rekord

Vom Blitz getroffen: So schützt Ihr Eure Geräte zuhause!

Kontrolle aus der Luft: Mit dem Helikopter über die Rhön

Mädchen schnuppern Praxisluft

Energiesteuerung hautnah

Gute Noten für den Internetauftritt der RhönEnergie Fulda: Wettbewerb „Website des Jahres 2016“

Perspektiva: Junge Flüchtlinge lernen die Ausbildungsberufe der RhönEnergie Fulda kennen

Fünf Berufe an einem Tag

Die neue "Energie für uns" ist da!

Im direkten Dialog mit den Kunden: Die RhönEnergie Fulda auf der trend-messe

„Berufswahl aktiv“: Domschüler besuchen die Ausbildungswerkstatt der RhönEnergie Fulda

Energieeffizienz verbindet Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit: Heimische „Energie-Scouts“ vermeiden 190 Tonnen Kohlendioxid

Sommerkino im Museumshof

Technik, die Spaß macht: Girls Day, MINT-Tag und Abi-Go-Tag

100.000 Euro für die heimischen Vereine

Dual studieren in Osthessen

Der erste Ausbildungstag: Zu Besuch bei der Biothan-Anlage „Finkenberg“

Minister Al-Wazir zu Besuch bei der RhönEnergie Fulda

Schnelle Bälle im „Tornado“ und „Bonzini“

Die RhönEnergie Fulda Akademie lud zur ASUE-Fachtagung ein

Elektromobilität in der Rhön: Erfolgreicher Aktionstag in Rasdorf

Glückliche Heimkehr einer Saisonkarte für das Rosenbad

Attraktion in Angersbach: Störche brüten zum ersten Mal seit 100 Jahren

Fotoshooting und Jubiläumskick gegen Bundesligist

Druckfrisch in den Briefkästen der Region

Lektüre für die Adventszeit: Die aktuelle Ausgabe der Energie für uns

Ausbildung zum Ausprobieren: Don-Bosco-Schüler besuchen Werkstatt

Ab sofort in allen Medien: Unsere neue Kampagne „Mein Versorger“

Aktionstage zum Energiesparen

Die Rückkehr des Storchennests in die Lüderaue

„Welcome Work“ in der Ausbildungswerkstatt

Zwei Storchennester für Rothemann: Erfolgreiche Artenschutz-Aktion der RhönEnergie Fulda

Schulmesse bei der Konrad-Adenauer-Schule in Petersberg

Expertentreffen auf der Biothan-Anlage

Besuchen Sie unseren Stand auf der Bildungsmesse Fulda

Trend-Messe: Energie für die Region

Die Arbeitswelt in der Ausbildungswerkstatt kennenlernen

Eine wilde Fahrt im Simulator, praktische Vorführungen und umfangreiche Beratungen

RhönEnergie-Challenge: „Familientreffen“ im Infozentrum

Seminarangebote für unsere Auszubildenden: Im Prüfungsstress und Alltag gesund bleiben

Junge Schülerinnen lernten den Berufsalltag kennen

Glückliche Gewinnerin: Kathrin Schmitt gewann ein iPad

Energiesparende Trinkwasserversorgung: Ein Beitrag zum Klimaschutz